Die Haftung der Law Clinics

Gemeinsam mit der CMS-Stiftung wurde der Weg bereitet, die Pro-Bono-Beratung der Law Clinics in Deutschland durch den DSR fördern zu können. Der Dachverband Studentischer Rechtsberatungen e.V. versteht sich nicht nur als Förderer von Qualität der Rechtsberatung, sondern auch als Unterstützer der Law Clinics in strukturellen Angelegenheiten.

Die Law Clinics in Deutschland sind abhängig von Spenden und Vereinsbeiträgen. Oftmals reichen diese nicht aus, die Haftung der Vereine abzusichern.

Die HDI-Versicherung konnte nun gemeinsam mit dem DSR ein Versicherungsangebot ausarbeiten, welches auf Law Clinics zugeschnitten ist. Dieses Angebot steht grundsätzlich allen Law Clinics in Deutschland offen und sichert die Vermögenshaftung der Vereine.

Mitglieder des DSR sind zudem automatisch über die DSR-Vereinsversicherung für die konkrete Rechtsberatung abgesichert.